HIER LIEGT ETWAS IN DER LUFT
UND ES IST KEIN CO2

Wir tragen zur Verbesserung des Klimas bei
Der Klimawandel erfordert gemeinsame Anstrengungen auf der ganzen Welt, wobei wir von 2007 bis 2020 den CO2 -Ausstoß unserer Produktion um 53% reduziert haben. Für uns reicht es nicht aus, CO2 -neutral zu sein. Bis 2030 wollen wir CO2 positiv sein.

Erneuerbare Energien für nachhaltige Teppiche
Erneuerbare Energien sind ein wichtiges Element zur Eindämmung der Erderwärmung, weshalb wir jedes Jahr beträchtlich in Offshore-Windparks investieren und dafür sorgen, dass noch mehr Windkraftanlagen errichtet werden. Seit 2018 wird der Stromverbrauch in unseren Produktionsanlagen zu 100% mit diesen erneuerbaren Energien gedeckt.
Das reduziert unseren CO2-Fußabdruck erheblich, sodass wir die Agenda 2030 der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Zukunft weiterhin unterstützen. 

Die besten Energiequellen sind unerschöpflich

 

Nachhaltiger Biokraftstoff 
Aktuell wird 46 % unseres Verbrauchs an Biokraftstoff durch Investments in Zertifikate ausgeglichen, die nachhaltige Biokraftstoff-Produktion unterstützen. Bis 2025 sollen diese auf 100% steigen.

 

Folgen Sie dem grünen Faden
DIE NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE
Folgen Sie dem grünen Faden
Durch unsere Tätigkeiten zieht sich ein grüner Faden. Seinen Anfang nimmt er bereits im Jahr 1938. Er setzt sich fort bis in die Zukunft, die nahe und die ferne. Er schafft eine Verbindung zwischen allen Geschichten
Trends & News, ja bitte