John Kørner

Das Werk 'Tsunami' des Künstlers John Kørners entstand in Zusammenarbeit mit ege®. ‘Tsunami‘ wurde an mehreren Orten ausgestellt: in der Victoria Miro Gallery in London, im HEART Herning Museum of Contemporary Art, Dänemark und zuletzt im J. F. Willumsens Museum in Frederikssund, Dänemark. Die Kunstinstallation besteht aus einem Teppichboden in Blau- und Grüntönen, der in Wellenform 15 Meter auf dem Boden und anschließend bis zu 4,5 Meter hoch an der Wand entlang verläuft. John Kørner ist er Auffassung, dass Teppichboden ein einzigartiges Material ist und ein Potential birgt, das insbesondere in großformatigen Ausstellungen zur Geltung kommt. Er ist der Meinung dass im szenografischen Bereich, in dem der Boden als Fläche oft vernachlässigt wird, von Teppichboden eine enorme Wirkung ausgehen kann.

Über John Kørner
John Kørner, geboren 1967, ist ein dänischer Künstler, der mit Malerei, Grafik, Installationen und Skulpturen arbeitet. Seit Langem gehören starke Farben zu John Kørners Markenzeichen. In den letzten Jahren wurde die Farbintensität zugunsten der Motivdetailliertheit etwas abgedämpft.

Projekte des Designers